Gedanken zum Lied:


Das Lied hat für mich eine heitere und
zufriedene Grundstimmung.
Es soll für die Schönheit unserer Heimat werben.
Unser Land ist voll von traumhaften, romantischen Flecken;
es müssen nicht immer die gewaltigen Berge sein, die
faszinieren, ein stilles Tal, ein Wiesenhang, eine Kapelle,
oder ein Waldweg können mich genauso berühren.
Den Urlaub im Allgäu zu verbringen und damit zufrieden zu sein,
diese Freiheit möchte ich mir bewahren.
Das Glück im Katalog zu kaufen, das Glück in der Entfernung von
Daheim zu finden, ist eine Täuschung. Wie sagt man so schön:
Egal wo du hingehst, du nimmst dich selber (und deine Probleme) mit.